Münster, Münsterland und Wassburgen

★★★ SUP Münster - DE

Stadthotel Münster

Das STADTHOTEL MÜNSTER verbindet 3-Sterne-Superior-Komfort mit persönlicher Atmosphäre, wohltuenden Annehmlichkeiten und zuvorkommenden Services.

Für Privat- und Geschäftsreisende. Für Konferenzen oder Tagesveranstaltungen. Für einen kurzen Zwischenstopp oder einen längeren Aufenthalt. In zentraler Innenstadtlage

137 behagliche Einzel- und Doppelzimmer sowie drei exklusive Suiten bieten Ihnen in unserem Hotel in Münster modernen Wohnkomfort mit angenehmen Extras inklusive: Eine individuell regulierbare Klimaanlage, kostenloses W-LAN und eine gut gefüllte Minibar zählen bei uns zum Standard.

  • Kontingente: 20 Doppelzimmer // 8 Einzelzimmer
  • Vorgeschlagene Dauer: 5 Tage
  • Ansprechpartner: Thomas Siewering

Leistungen

  • 4xÜbernachtung im kompfortablen Doppel- oder Einzelzimmer
  • 4xFrühstück vom Buffet
  • 3xReiseleitung ganztags
  • Eintritte und Führung – Schloss Nordkirchen, Haus Rüschhaus, Burg Hülshoff, , Burg Vischering, Renaissanceschloss Westerwinkel, Stadtführung Münster, Nottuln, Telgte und Warendorf
  • kostenfreies W-Lan

Reisebilder

Programmvorschlag

  • 1. Tag | Anreise nach Münster. Bereits auf der Anreise machen Sie einen Zwischenstopp am Schloss Nordkirchen, dem westfälischen Versailles. Sie wohnen im STADTHOTEL MÜNSTER. Das STADTHOTEL MÜNSTER verbindet 3-Sterne-Superior-Komfort mit persönlicher Atmosphäre, wohltuenden Annehmlichkeiten und zuvorkommenden Services. Die Lage ist optimal, zentral in der Innenstadt. Von hier aus sind es nur wenige Minuten zur Altstadt. Hier reihen sich quasi Traditionsgaststätten wie auf einer Perlenschnur aneinander. Ratskeller, Stuhlmacher, Kiepenkerl und Pinkus Müller sind nur einige von ihnen.
    Nicht nur leckeres Pils, sondern auch traditionelle Münsterländer Küche kann man hier genießen.
  • 2. Tag | Burg Hülshoff, Haus Rüschhaus und Stadt Münster.
    Nach dem Frühstück vom reichhaltigen Buffet erwartet Sie Ihre Reiseleiter. Zunächst geht es zum Haus Rüschhaus. Hier lebte und wirkte Annette von Droste-Hülshoff. Sie gehört zu den wohl bedeutendsten deutschsprachigen Schriftstellerinnen. Bei einer Führung erfahren Sie vieles über ihr Leben. Anschließend fahren Sie zu ihrem Geburtshaus, der Burg Hülshoff, einer typisch westfälischen Wasserburganlage mit einem wunderschönen Park. Nach den Besichtigungen geht es für Sie zurück nach Münster. Bei einer Stadtrundfahrt und Altstadtführung lernen Sie DIE Metropole Westfalens kennen.
  • 3. Tag | Wasserschloss , Burg Vischering-Renaissanceschloss Westerwinkel und Nottuln
    Die Burg Vischering in Lüdinghausen. Ohne Zweifel ein weiteres Highlight unter den Wasserburgen des Münsterlandes. Nach der Besichtigung fahren Sie nur eine kurze Strecke zum Renaissanceschloss Westerwinkel. Bei einer Führung sehen Sie die gräflichen Räume, die unverändert erhalten sind und noch bis ins 18. Jahrhundert bewohnt waren. Das alte Stiftsdorf Nottuln erwartet Sie nachmittags um mit Ihrem Reiseleiter entdeckt zu werden.
    Zum Glück ist im malerischen Nottuln der herrschaftliche Glanz der damaligen Architektur noch heute lebendig. Die meisten der schmucken Gebäude, auch vornehm Kurien genannt, sind bis heute in Gebrauch, unter anderem als Rathaus, Arztpraxis oder Büro der Stadtverwaltung. Dezent plätschert der Nonnenbach im Hintergrund, was dem historischen Areal eine besonders friedliche Atmosphäre verleiht. Auch in der Kirche St. Martin warten einige spannende Überraschungen auf die neugierigen Besucher: Außergewöhnlich vielfältige Deckenmalereien stellen nur ein Beispiel dar. Nottuln bietet darüber hinaus die Chance, ein altes Handwerk hautnah zu erleben – den Blaudruck.
  • 4. Tag | Telgte und Warendorf.
    Lernen Sie heute zwei gemütliche Städte im Münsterland kennen. Die über 1200 Jahre alte Wallfahrtsstadt Telgte an der Ems. Die pittoreske Altstadt mit ihren mittelalterlichen Strukturen und der Wallfahrtskapelle vermitteln einen gemütlichen Liebreiz und laden zum Träumen ein. Der Nachmittag ist für die Pferdestadt Warendorf reserviert. Mitten in der Musterländer Parklandschaft gelegen finden Sie hier altes Fachwerk in verwinkelten Gassen ebenso wie Bürgerhäuser und den historischen Marktplatz. In der Pferdestadt hat das Nordrhein-Westfälische Landgestüt, als auch das Deutsche Olympiade-Komitee für Reiterei und die Deutsche Reiterliche Vereinigung haben ihren Sitz. Am Abend können Sie nochmals nach Herzenslust durch Münster Bummeln. Wie wäre es zum Abschluss nochmal mit einem Sparziergang über den Prinzipalmarkt, Münsters „Guter Stube“?
  • 5. Tag | Mit vielen Eindrücken verlassen Sie heute bereits wieder der Münsterland, aber es gibt noch so viel zu entdecken. Sicherlich war dieses nicht Ihr letzter Besuch in der Westfälischen Metropole.

Optionen & Sonstiges

Freiplätze Fahrer als 21. Person frei im EZ + 42. Person im ½ DZ Stornierung bis 45 Tage vor Anreise kostenfrei Kurtaxe 3.50 €* * p.P und Tag

Termine, Preise & Anfrage

Von Bis Preis im Doppelzimmer Einzelzimmerzuschlag  
03.06.2021 07.06.2021 349.00 € 100.00 € Anfragen
15.07.2021 19.07.2021 349.00 € 100.00 € Anfragen
05.08.2021 09.08.2021 349.00 € 100.00 € Anfragen
Die angebotenen Preise verstehen sich inklusive der aktuell gültigen Mehrwertsteuer. Sollte sich diese ändern, oder eine Bettensteuer / Kulturförderabgabe für den Unterkunftsort eingeführt werden, behalten wir uns eine Anpassung der angebotenen Preise vor.