Radreise Münster

★★★ SUP Ascheberg - DE

Hotel Clemens August Ascheberg

Das Haus befindet sich im Norden von Ascheberg. Bis in das Stadtzentrum und zu den Tennisplätzen sind es  nur rund 4 Kilometer. Das Hotel Clemens-August besitzt 86 Zimmer. Alle Zimmer sind per Aufzug erreichbar und allergikerfreundlich eingerichtet. Sie verfügen über Dusche, WC und Kosmetikspiegel sowie Telefon und Sat TV.
Das Restaurant im Landhausstil serviert zudem regionale westfälische Gerichte und internationale Speisen.
Die umliegende Landschaft lädt zum Wandern und Radfahren ein. Das Hotel bietet kostenfreie Abstellmöglichkeiten für Fahrräder.

  • Kontingente: 22 Doppelzimmer // 6 Einzelzimmer
  • Vorgeschlagene Dauer: 6 Tage
  • Ansprechpartner: Thomas Siewering

Leistungen

  • 5xÜbernachtung im Doppel- oder Einzelzimmer
  • 5xFrühstück vom reichhaltigen Buffet
  • 5xAbendessen als 3-Gang Menü oder Buffet
  • 1xBegrüßungstrunk
  • 1xStadtführung Münster (ca. 1,5h)
  • 5 Tage Fahrrad Guide

Programmvorschlag

  • 1. Tag | Anreise nach Ascheberg in das Hotel Clemens August. Nutzen Sie die Zeit vor dem Abendessen zum Bummeln. Prächtige Bauten und weitläufige Plätze laden zum Verweilen ein.
  • 2. Tag | Nachdem Sie sich am Frühstücksbuffet gestärkt haben, erwartet Sie die Reiseleitung bereits zu einer Stadtführung in Münster. Erleben Sie die Sehenswürdigkeiten, darunter den Erbdrostenhof, das Schloss Münster und den Prinzipalmarkt. Anschließend geht es für Sie in Richtung Süden. Bei der Fahrradtour kommen Sie vorbei an Schlössern, wie dem Drostenhof Wolbeck und beispielsweise der Burg Davensberg. Nach einem ereignisreichen Tag werden Sie bereits mit einem Abendessen im Hotel Ascheberg erwartet.
  • 3. Tag | Nach dem Frühstück erwartet Sie heute eine Fahrt nach Werne. Die 100 Schlösser Route führt nach Drensteinfurt. Langsam aber sicher nähern Sie sich hier dem Schloss Westerwinkel. Anschließend führt Sie der Weg weiter nach Werne, wo Sie unbedingt die Altstadt besichtigen sollten. Rückfahrt zum Hotel und gemeinsames Abendessen.
  • 4. Tag | Gestärkt am Frühstücksbuffet erwarten Sie heute zwei Höhepunkte der Reise, wie das Schloss Nordkirchen, welches als „Versailles Westfalens“ gilt. Die Tour führt Sie dann über Selm nach Lüdinghausen. Die Burg Vischering ist der zweite Höhepunkt des Tages. Rückfahrt ins Hotel mit gemeinsamen Abendessen.
  • 5. Tag | Heute geht es durch die hügelige Landschaft der Baumberge. Sie gelangen über Nottuln nach Billerbeck. Die Kolvenburg ist auf jeden Fall einen Besuch wert, bevor es zurück in das Hotel geht.
  • 6. Tag | Nach einem letzten Frühstück im Hotel steht mit der Burg Hülshoff ein letzter Höhepunkt an. Nach nur wenigen Kilometern treffen Sie auf das Haus Rüschhaus, das ehemalige Wohnhaus von Anette von Droste zu Hüllshoff. Hier entstanden Ihre Werke wie "Die Judenbuche". Abschließend geht es zurück nach Ascheberg. Anschließend machen Sie sich auf die Heimreise.

Optionen & Sonstiges

Stornierung bis 6 Wochen vor Anreise kostenfrei

Termine, Preise & Anfrage

Von Bis Preis im Doppelzimmer Einzelzimmerzuschlag  
Die angebotenen Preise verstehen sich inklusive der aktuell gültigen Mehrwertsteuer. Sollte sich diese ändern, oder eine Bettensteuer / Kulturförderabgabe für den Unterkunftsort eingeführt werden, behalten wir uns eine Anpassung der angebotenen Preise vor.