Silvester in den Ammergauer Alpen 2020

★★★★ Bad Kohlgrub - DE

Hotel Schillingshof

In den oberbayerischen Ammergauer Alpen bietet dieses auf 900 Metern Höhe gelegene 4-Sterne-Naturresort einen traumhaft weiten Ausblick über das Tal und den Staffelsee. Direkt gegenüber startet der Sessellift auf den Hausberg Hörnle.  Nach einer kurzen Fahrt gelangen Sie zu den bekannten Orten Oberammergau, Murnau und Ettal. Alle 131 Zimmer sind ausgestattet mit Allergiker-Bettwäsche, Doppelbett, Flat TV, Telefon, Balkon oder Terrasse, Wireless LAN und Bad/WC. Im Restaurant beginnen Sie den Tag mit dem „Ammergauer Landhausfrühstück“, einem Buffet mit frischen Produkten aus der Region. Abends genießen Sie vom Küchenchef frisch zusammengestellte und zubereitete Spezialitäten. In der gemütlichen Kaminbar können Sie mit einem frisch gezapften Bier, Wein oder Cocktail den Tag ausklingen lassen. Ihre Seele lassen Sie im hoteleigenen Hallenbad, Farblichtsauna, Kräutersauna und Infrarotliegen, im modernen Fitnessraum, auf der 10.000 m² Liegewiese oder in der Wellness- und Kosmetikabteilung baumeln. E-Bike & Mountainbike Verleih laden zu einem aktiven Aufenthalt ein. Busse parken nach Verfügbarkeit kostenfrei.

  • Kontingente: 20 Doppelzimmer // 5 Einzelzimmer
  • Vorgeschlagene Dauer: 6 Tage

Leistungen

  • 5xÜbernachtung im komfortablen Doppel- oder Einzelzimmer
  • 5xFrühstück vom reichhaltigen Buffet
  • 4xAbendessen „Schillingshofer Gaumenfreuden“ (3-Gang-Menu oder Buffet) im Hotel
  • 1xSilvesterfeier im Hotel mit Aperitif, Silvestermenu, Live-Musik ab 22 Uhr, Mitternachtssnack und Feuerwerk
  • 1xReiseleitung Lechtaler Alpen mit Königsschlössern und Füssen am 02.01.
  • 1xEintritt und Führung Schloss Linderhof am 30.12.
  • 1xEintritt und Führung Käserei Ettal mit Verkostung am 30.12.
  • 1xFührung Passionstheater Oberammergau am 31.12.
  • 1xGelegenheit zum Besuch des Neujahrsspringen in Garmisch-Patenkirchen Aufpreis pro Stehkarte: ca. € 40,00 p.P.
  • Nutzung von Hallenbad, Saunen und Fitness
  • Optional

Reisebilder

Programmvorschlag

  • 1. Tag | Anreise nach Bad Kohlgrub, Zimmerbezug, Abendessen und Übernachtung im Hotel.
  • 2. Tag | Nachdem Sie sich am Frühstücksbuffet gestärkt haben, erwartet Sie die Reiseleitung zu einer Tour durch die Lechtaler Alpen. Traumhafte Ausblicke in alle Richtungen und auf die Gletscherwelt Tirols macht die Tour zu einem ganz besonderen Erlebnis. Die Gipfel der Lechtaler Alpen sind die höchsten der Nördlichen Kalkalpen. Kennzeichnend ist ein vielfältiger, oft kleinräumig wechselnder Gesteinsaufbau überwiegend aus Sedimentgesteinen, der zu einem sehr abwechslungsreichen Landschaftsbild führt. Durch den Ammerwald, vorbei am Plansee geht es nach Reutte in Tirol. Anschließend geht es weiter nach Füssen, in der wunderschönen Fußgängerzone mit seinen herrlichen alten Bürgerhäusern und vielen Einkehrmöglichkeiten. Am Nachmittag fahren wir zu den beiden Königsschlössern „Hohenschwangau“ und „Neuschwanstein“. Neuschwanstein wurde ursprünglich als Neue Burg Hohenschwangau bezeichnet, seinen heutigen Namen trägt es seit 1886. Das Schloss Neuschwanstein wurde ab 1869 für den bayerischen König Ludwig II. als idealisierte Vorstellung einer Ritterburg aus der Zeit des Mittelalters errichtet. Was heute als Schloss Hohenschwangau bekannt ist, wurde im 12. Jahrhundert als Burg Schwanstein erstmals urkundlich erwähnt. Bis in das 16. Jahrhundert hinein war der Bau im Besitz der Ritter von Schwangau, danach wechselten die Besitzer häufig (Hier jeweils kurzer Fotostopp). Rückfahrt zum Hotel und gemeinsames Abendessen.
  • 3. Tag | Nach dem Frühstück führt Sie Ihr Weg heute zunächst in eine einheimische Käserei. Erfahren Sie viel Wissenswertes über die Käseherstellung und finden Sie bei der anschließenden Verkostung Ihren Lieblingskäse. Weiter geht es ins Graswangtal zum „Schloß Linderhof“. Erkunden Sie bei einer Führung das kleinste der drei Schlösser Ludwigs II. und das einzige, das noch zu seinen Lebzeiten vollendet wurde. Das Schloss gilt als das Lieblingsschloss des „Märchenkönigs“, in dem er sich mit großem Abstand am häufigsten aufhielt. Zurück im Hotel erwartet Sie ein Abendessen.
  • 4. Tag | Am letzten Tag des alten Jahres geht es heute nach Oberammergau. Besuchen Sie das Passionsspieltheater. Die ersten Aufführungen fanden auf einem einfachen Holzgerüst auf dem Friedhof neben der Pfarrkirche statt. Seit 1830 ist der Platz des heutigen Theaters der Spielort. Die Bühne erhielt 1930 ihre heutige Form. Die ca. 4.800 Sitzplätze wurden 1900 überdacht, die nach hinten ansteigenden Ränge ermöglichen von jedem Platz eine gute Sicht auf die Bühne. Genießen Sie das Gala-Buffet, tanzen Sie in die Nacht hinein und erfreuen Sie sich um Mitternacht an dem Feuerwerk! Guten Rutsch!
  • 5. Tag | Starten Sie bei einem entspannten Frühstück in den ersten Tag des neuen Jahres. Anschließend steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung. Genießen Sie den Wellnessbereich im Hotel, machen Sie einen ausgiebigen Winterspaziergang in Bad Kohlgrub oder besuchen Sie das bekannte Neujahrsspringen der Vier-Schanzen-Tournee in Gamisch-Patenkirchen. Am Abend verwöhnt Sie das Hotelteam ein letztes Mal mit seinen „Schillingshofer Gaumenfreuden“.
  • 6. Tag | Mit vielen schönen Erlebnissen im Gepäck treten wir die Heimreise an.

Optionen & Sonstiges

Stornierung bis 60 Tage vor Anreise kostenfrei Kurtaxe 2.00 €* * p.P und Tag

Termine, Preise & Anfrage

Von Bis Preis im Doppelzimmer Einzelzimmerzuschlag  
28.12.2020 03.01.2021 529.00 € 100.00 € Anfragen
Die angebotenen Preise verstehen sich inklusive der aktuell gültigen Mehrwertsteuer. Sollte sich diese ändern, oder eine Bettensteuer / Kulturförderabgabe für den Unterkunftsort eingeführt werden, behalten wir uns eine Anpassung der angebotenen Preise vor.